Wir sind eine Fairtrade Gemeinde!
Kindergemeinde Amstetten

Kontrast

AAAA

Wetter

Startseite Sie befinden Sich hier: / Bildung / Volkshochschule / Gesellschaft und Kultur

VHS-Kurse

Gesellschaft und Kultur

Bild: VHS-Logo.Anmeldung unbedingt erforderlich im Büro der VOLKSHOCHSCHULE
Kultur- und Tourismusbüro
Hauptplatz 29, Rathaushof, 3300 Amstetten.
Telefon: 07472/601/345 DW  / FAX: 07472/601/455
e-mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailvolkshochschule@amstetten.at

Abgrenzungen in Sozialberufen

Wenn es Ihnen schwer fällt, nach der Arbeit abzuschalten, wenn Sie das Schicksal Ihrer Schützlinge manchmal bis ins Bett verfolgt: Gerade für Menschen, die im Sozialbereich tätig sind, ist es wichtig, sich abzugrenzen. Fehlt diese Fähigkeit, zehrt das an den Kräften, bis hin zum Ausbrennen. Hier werden Strategien zum besseren Abgrenzen und Abschalten gelehrt. Dieser Workshop kann von allen besucht werden, die lernen wollen, besser von der Arbeit abzuschalten.

Beginn: Montag, 05.11.2018, 18:30 Uhr

Preis: € 30,-
Kursleiter: Mag. Nadine Schenner (Klinische Psychologin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 2 Stunden

Drucken  

Arbeitskreis zur Erforschung der Bezirksgeschichte

In den Sitzungen halten Mitglieder des Vereines zur Erforschung der Mostviertler Geschichte. Referate zu geschichtlichen Themen des Bezirkes Amstetten und der Statutarstadt Waidhofen/Ybbs. Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten frei zugänglich.

Termine auf Anfrage.

Beginn: Samstag, 01.09.2018


Drucken  

Auf den Spuren zu mir - Workshop

Potentiale und Ressourcen erkennen und positiv einsetzen, um die eigenen Ziele zu erreichen. Durch "Arbeit am Selbst" werden Werte und Bedürfnisse entdeckt, die helfen, das "innere Kraftwerk" und die eigenen Stärken zu finden. Viele Menschen sind unzufrieden mit ihrem eigenen ICH oder möchten es weiterentwickeln und damit sich selbst fördern. Dieser Workshop zur Persönlichkeitsentwicklung hilft, sich selbst besser kennen zu lernen, das eigene ICH zu finden und an der Ausrichtung und Orientierung der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten.

Beginn: Mittwoch, 16.01.2019, 18:00 Uhr

Preis: € 72,-
Kursleiter:  Diana-Elisabeth Schenkermayr (Dipl. psychosoziale Lebens- und Sozialberaterin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  

Den inneren Schweinehund überwinden

Man nimmt sich etwas vor und tut es dann doch nicht. Man weiß eigentlich, was man will, aber etwas hält einen davon ab, irgendwie kommt immer etwas dazwischen. Dieser Workshop richtet sich an alle, die endlich ihre Ziele erreichen wollen.
1. Termin, 2 Stunden: Der Blick wird ganz auf den inneren Schweinehund gerichtet: In welcher Gestalt erscheint er und wofür steht. Die Ziele werden richtig formuliert.
2. Termin, 1,5 Stunden: Es wird besprochen, welche Schritte in Richtung Zielerreichung bereits gesetzt wurden, und es werden weitere hilfreiche Strategien erarbeitet.

Beginn: Montag, 22.10.2018, 18:30 Uhr

Preis: € 59,-
Kursleiter: Mag. Nadine Schenner (Klinische Psychologin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 2 Wochen zu je 2 Stunde(n), -15 Minuten

Entschleunigung statt Hektik - Workshop

Wie gelingt es, den Tagesablauf so zu gestalten, dass mehr Zeit für Pausen und zum Durchatmen bleibt? Zufriedenheit und Ausgeglichenheit durch Zeiteinteilung. Inhalte: Was ist Stress, Zeiträuber erkennen, Körperübungen, Informationen zum Thema Zeitmanagement.

Beginn: Mittwoch, 14.11.2018, 18:00 Uhr

Preis: € 72,-
Kursleiter:  Diana-Elisabeth Schenkermayr (Dipl. psychosoziale Lebens- und Sozialberaterin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  

Entschleunigung statt Hektik - Workshop

Wie gelingt es, den Tagesablauf so zu gestalten, dass mehr Zeit für Pausen und zum Durchatmen bleibt? Zufriedenheit und Ausgeglichenheit durch Zeiteinteilung. Inhalte: Was ist Stress, Zeiträuber erkennen, Körperübungen, Informationen zum Thema Zeitmanagement.

Beginn: Mittwoch, 20.03.2019, 18:00 Uhr

Preis: € 72,-
Kursleiter:  Diana-Elisabeth Schenkermayr (Dipl. psychosoziale Lebens- und Sozialberaterin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  

Huch, ein Buch! Ein Experiment für Lesefaule

Es ist wieder soweit. Das Experiment für Lesefaule geht in die nächste Runde und lädt Buben und Mädchen im Alter zwischen 9 und 11 Jahren ein, sich dem Wagnis LESEN zu stellen. Für alle, die Abenteuer mögen und gerne spannende Geschichten hören. Sie machen Bekanntschaft mit merkwürdigen Wesen, einem Schrecksenmeister und lernen Echo, das schlaue Krätzchen kennen. Hinkommen, zuhören und wer Lust auf mehr hat, einfach selber erkunden.

Beginn: Dienstag, 06.11.2018, 17:00 Uhr

Preis: € 2,- (pro Termin)
Kursleiter:  Helga Steinacher (Mediatorin und zertifizierte Fachtrainerin für Kulturvermittlung, Kommunikation und Konfliktmanagement)
Kursort: Stadt- und ÖGB Bücherei Amstetten, Rathausstrasse 1
Dauer: 2 Stunden

Drucken  

Huch, ein Buch! Ein Experiment für Lesefaule

Es ist wieder soweit. Das Experiment für Lesefaule geht in die nächste Runde und lädt Buben und Mädchen im Alter zwischen 9 und 11 Jahren ein, sich dem Wagnis LESEN zu stellen. Für alle, die Abenteuer mögen und gerne spannende Geschichten hören. Sie machen Bekanntschaft mit merkwürdigen Wesen, einem Schrecksenmeister und lernen Echo, das schlaue Krätzchen kennen. Hinkommen, zuhören und wer Lust auf mehr hat, einfach selber erkunden.

Beginn: Dienstag, 13.11.2018, 17:00 Uhr

Preis: € 2,- (pro Termin)
Kursleiter:  Helga Steinacher (Mediatorin und zertifizierte Fachtrainerin für Kulturvermittlung, Kommunikation und Konfliktmanagement)
Kursort: Stadt- und ÖGB Bücherei Amstetten, Rathausstrasse 1
Dauer: 2 Stunden

Drucken  

Huch, ein Buch! Ein Experiment für Lesefaule

Es ist wieder soweit. Das Experiment für Lesefaule geht in die nächste Runde und lädt Buben und Mädchen im Alter zwischen 9 und 11 Jahren ein, sich dem Wagnis LESEN zu stellen. Für alle, die Abenteuer mögen und gerne spannende Geschichten hören. Sie machen Bekanntschaft mit merkwürdigen Wesen, einem Schrecksenmeister und lernen Echo, das schlaue Krätzchen kennen. Hinkommen, zuhören und wer Lust auf mehr hat, einfach selber erkunden.

Beginn: Dienstag, 20.11.2018, 17:00 Uhr

Preis: € 2,- (pro Termin)
Kursleiter:  Helga Steinacher (Mediatorin und zertifizierte Fachtrainerin für Kulturvermittlung, Kommunikation und Konfliktmanagement)
Kursort: Stadt- und ÖGB Bücherei Amstetten, Rathausstrasse 1
Dauer: 2 Stunden

Drucken  

Huch, ein Buch! Ein Experiment für Lesefaule

Es ist wieder soweit. Das Experiment für Lesefaule geht in die nächste Runde und lädt Buben und Mädchen im Alter zwischen 9 und 11 Jahren ein, sich dem Wagnis LESEN zu stellen. Für alle, die Abenteuer mögen und gerne spannende Geschichten hören. Sie machen Bekanntschaft mit merkwürdigen Wesen, einem Schrecksenmeister und lernen Echo, das schlaue Krätzchen kennen. Hinkommen, zuhören und wer Lust auf mehr hat, einfach selber erkunden.

Beginn: Dienstag, 27.11.2018, 17:00 Uhr

Preis: € 2,- (pro Termin)
Kursleiter:  Helga Steinacher (Mediatorin und zertifizierte Fachtrainerin für Kulturvermittlung, Kommunikation und Konfliktmanagement)
Kursort: Stadt- und ÖGB Bücherei Amstetten, Rathausstrasse 1
Dauer: 2 Stunden

Drucken  

Huch, ein Buch! Ein Experiment für Lesefaule

Es ist wieder soweit. Das Experiment für Lesefaule geht in die nächste Runde und lädt Buben und Mädchen im Alter zwischen 9 und 11 Jahren ein, sich dem Wagnis LESEN zu stellen. Für alle, die Abenteuer mögen und gerne spannende Geschichten hören. Sie machen Bekanntschaft mit merkwürdigen Wesen, einem Schrecksenmeister und lernen Echo, das schlaue Krätzchen kennen. Hinkommen, zuhören und wer Lust auf mehr hat, einfach selber erkunden.

Beginn: Dienstag, 04.12.2018, 17:00 Uhr

Preis: € 2,- (pro Termin)
Kursleiter:  Helga Steinacher (Mediatorin und zertifizierte Fachtrainerin für Kulturvermittlung, Kommunikation und Konfliktmanagement)
Kursort: Stadt- und ÖGB Bücherei Amstetten, Rathausstrasse 1
Dauer: 2 Stunden

Drucken  

Konflikt und Konfliktmanagement - Workshop

Das Wort ,,Konflikt" stammt vom lateinischen Substantiv "conflictus" und bedeutet "Aneinanderschlagen, Zusammenstoßen", im weiteren Sinne daher auch Kampf, Streit. Ohne Streit und Auseinandersetzung kommt keine zwischenmenschliche Beziehung aus, denn die Funktion eines Streits liegt auch darin, Dinge klarzulegen, indem z. B. Worte ausgesprochen werden, die normalerweise nicht über die Lippen kommen. Streit verbindet daher genauso, wie er trennt. Streit kann helfen, die Ursachen für Unzufriedenheit zu finden. Streit ist ein spannender und spannungsgeladener Zustand, in dem man die Grenzen des normalen, angepassten, vernünftigen, überlegten Verhaltens verlässt und sich spontan und direkt öffnet, indem man einen Teil der Kontrolle über das Verhalten verliert. Produktiver Streit kann dann helfend sein, wenn die Streitenden nicht an den im Streit geäußerten Worten festhalten, sondern nach deren Bedeutung suchen. Daher kann man aus einem Streit Nutzen ziehen.

Beginn: Montag, 18.02.2019, 18:00 Uhr

Preis: € 72,-
Kursleiter:  Diana-Elisabeth Schenkermayr (Dipl. psychosoziale Lebens- und Sozialberaterin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  

Trauerbegleitung - Workshop

Trauern ist Arbeit. Trauern erfordert Mut. Trauern ist ein Tabu. Trauern ist Bestandteil unseres Lebens. Trauern ist wichtig. Der Zustand der Trauer hat bei Menschen neben einem emotionalen und seelischen auch einen Verhaltensaspekt. Es geht um die Bewältigung eines seelischen Schmerzes, verursacht durch den Verlust eines nahestehenden Menschen, eines ungeborenen Kindes oder eines geliebten Haustieres. Auch der Verlust des Eigenheimes durch Trennung vom Partner, der Verlust des Arbeitsplatzes oder die Pflege von schwer kranken Menschen bis zum Tod bedarf einer Begleitung durch Trauerarbeit. Inhalte: Informationen zu den Trauer- bzw. Sterbephasen, Erarbeitung von möglichen Lösungen für die Betroffenen, Erkennen von persönlichen Ressourcen bzw. Netzwerken, die die Situation für die Betroffenen verbessern, Abgrenzung.

Beginn: Montag, 12.11.2018, 18:00 Uhr

Preis: € 72,-
Kursleiter:  Diana-Elisabeth Schenkermayr (Dipl. psychosoziale Lebens- und Sozialberaterin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  

Trauerbegleitung - Workshop

Trauern ist Arbeit. Trauern erfordert Mut. Trauern ist ein Tabu. Trauern ist Bestandteil unseres Lebens. Trauern ist wichtig. Der Zustand der Trauer hat bei Menschen neben einem emotionalen und seelischen auch einen Verhaltensaspekt. Es geht um die Bewältigung eines seelischen Schmerzes, verursacht durch den Verlust eines nahestehenden Menschen, eines ungeborenen Kindes oder eines geliebten Haustieres. Auch der Verlust des Eigenheimes durch Trennung vom Partner, der Verlust des Arbeitsplatzes oder die Pflege von schwer kranken Menschen bis zum Tod bedarf einer Begleitung durch Trauerarbeit. Inhalte: Informationen zu den Trauer- bzw. Sterbephasen, Erarbeitung von möglichen Lösungen für die Betroffenen, Erkennen von persönlichen Ressourcen bzw. Netzwerken, die die Situation für die Betroffenen verbessern, Abgrenzung.

Beginn: Montag, 18.03.2019, 18:00 Uhr

Preis: € 72,-
Kursleiter:  Diana-Elisabeth Schenkermayr (Dipl. psychosoziale Lebens- und Sozialberaterin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  

Wertschätzende Kommunikation - Workshop

Gehört ist nicht gleich verstanden! Bei jedem Zusammensein mit Menschen kommunizieren wir. Auch wenn wir kein Wort sagen, teilen wir etwas mit. Bei der Kommunikation ist ausschlaggebend, was wie gesagt wird und was wie beim Gesprächspartner ankommt. Inhalte: Grundlagen der Kommunikation, die vier Ebenen einer Nachricht, aktives Zuhören, Wahrnehmung in der Sprache, Konflikt und Konfliktlösung, Körpersprache, Reaktionsmuster.

Beginn: Montag, 14.01.2019, 18:00 Uhr

Preis: € 72,-
Kursleiter:  Diana-Elisabeth Schenkermayr (Dipl. psychosoziale Lebens- und Sozialberaterin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  

Zielarbeit - Workshop

Die Zukunft ist nicht vorhersehbar, aber gestaltbar!
Wenn man ein Ziel erreichen will, muss man etwas am Leben ändern, muss man bereit sein, etwas anders als bisher zu machen. Ziele kann man sich in alle Richtungen setzen. Die einen möchten abnehmen, im Beruf selbstsicherer auftreten, die Belastung einer beruflichen oder privaten Situation mildern oder einfach nur ruhiger werden. Manche sind orientierungslos, können keine Entscheidungen treffen und wissen gar nicht, was sie eigentlich wollen. Oft ist uns das Ziel gar nicht wirklich klar.

Beginn: Mittwoch, 20.02.2019, 18:00 Uhr

Preis: € 72,-
Kursleiter:  Diana-Elisabeth Schenkermayr (Dipl. psychosoziale Lebens- und Sozialberaterin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  


counselling