Volkshochschule Amstetten

Anmeldung unbedingt erforderlich im Büro der VOLKSHOCHSCHULE
Neubau 1. Stock
Rathausstraße 1, 3300 Amstetten.
Tel: 07472/601 345
Email: volkshochschule(at)amstetten.at 

VHS-Kurse

Gesellschaft und Kultur

   #sextalk #firsttime - Jugendsexualität 2.0 ( 2. Dez. 2021)
   #sextalk #firsttime - Jugendsexualität 2.0 (10. Mär. 2022)
   #sextalk #firsttime - Jugendsexualität 2.0 (12. Mai. 2022)
   Arbeitskreis zur Erforschung der Bezirksgeschichte ( 1. Sep. 2021)
   Ich zeig dir meins - zeig du mir deins - sexuelle Entwicklung von Kindern (0-9 Jahre) (18. Nov. 2021)
   Ich zeig dir meins - zeig du mir deins - sexuelle Entwicklung von Kindern (0-9 Jahre) (17. Feb. 2022)
   Ich zeig dir meins - zeig du mir deins - sexuelle Entwicklung von Kindern (0-9 Jahre) (28. Apr. 2022)
   Körpersprache: "Die Kunst sich durchzusetzen - für Kinder und Jugendliche" (19. Jän. 2022)
   Philosophie - "Die Hölle, das sind die anderen …" (27. Okt. 2021)
   Philosophie - "Er neigt sich dem Liede der Lust und vereitelt sie …" (20. Apr. 2022)
   Pubertät – wenn es zu Hause mal donnert und kracht (25. Nov. 2021)
   Pubertät – wenn es zuhause mal donnert und kracht (31. Mär. 2022)
   Selbstverteidigung - Deeskalation, Umgang mit Gewalt & präventive Schutzmaßnahmen (25. Jän. 2022)
   Veränderung selbst gestalten ( 8. Nov. 2021)
   Veränderung selbst gestalten ( 6. Dez. 2021)
   Veränderung selbst gestalten ( 4. Apr. 2022)
   Veränderung selbst gestalten ( 9. Mai. 2022)
   Vorträge & Referate mit Freude und Leichtigkeit meistern (von 10-16 Jahren) ( 4. Mär. 2022)

#sextalk #firsttime - Jugendsexualität 2.0

In diesem Workshop wird die sexuelle Entwicklung von Jugendlichen mit zusätzlichem Blick auf Internet und social media betrachtet. Begrifflichkeiten wie sextortion, grooming, sexting und Pornokompetenz werden erläutert. Präventive Handlungsmöglichkeiten für Eltern und Betreuungspersonen werden vorgestellt, um Jugendliche in der sexuellen Welt des Internets unterstützen zu können.

Dieser Workshop kann bei Bedarf ONLINE auf der Plattform ZOOM stattfinden. Dazu brauchen Sie einen PC oder Laptop mit Internetzugang und eine E-Mail-Adresse. Den Einladungs-Link zum Workshop erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Die MitarbeiterInnen der Volkshochschule Amstetten helfen Ihnen gerne beim Einstieg in ZOOM. Sie brauchen keine Lizenz!

Beginn: Donnerstag, 02.12.2021, 19:00 Uhr
Preis: € 12,-
Kursleiter:  Mag. (FH) Petrissa Pichlmayr (Sexualtherapeutin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 1.5 Stunden

Drucken  


#sextalk #firsttime - Jugendsexualität 2.0

In diesem Workshop wird die sexuelle Entwicklung von Jugendlichen mit zusätzlichem Blick auf Internet und social media betrachtet. Begrifflichkeiten wie sextortion, grooming, sexting und Pornokompetenz werden erläutert. Präventive Handlungsmöglichkeiten für Eltern und Betreuungspersonen werden vorgestellt, um Jugendliche in der sexuellen Welt des Internets unterstützen zu können.

Dieser Workshop kann bei Bedarf ONLINE auf der Plattform ZOOM stattfinden. Dazu brauchen Sie einen PC oder Laptop mit Internetzugang und eine E-Mail-Adresse. Den Einladungs-Link zum Workshop erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Die MitarbeiterInnen der Volkshochschule Amstetten helfen Ihnen gerne beim Einstieg in ZOOM. Sie brauchen keine Lizenz!

Beginn: Donnerstag, 10.03.2022, 19:00 Uhr
Preis: € 12,-
Kursleiter:  Mag. (FH) Petrissa Pichlmayr (Sexualtherapeutin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 1.5 Stunden

Drucken  


#sextalk #firsttime - Jugendsexualität 2.0

In diesem Workshop wird die sexuelle Entwicklung von Jugendlichen mit zusätzlichem Blick auf Internet und social media betrachtet. Begrifflichkeiten wie sextortion, grooming, sexting und Pornokompetenz werden erläutert. Präventive Handlungsmöglichkeiten für Eltern und Betreuungspersonen werden vorgestellt, um Jugendliche in der sexuellen Welt des Internets unterstützen zu können.

Dieser Workshop kann bei Bedarf ONLINE auf der Plattform ZOOM stattfinden. Dazu brauchen Sie einen PC oder Laptop mit Internetzugang und eine E-Mail-Adresse. Den Einladungs-Link zum Workshop erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Die MitarbeiterInnen der Volkshochschule Amstetten helfen Ihnen gerne beim Einstieg in ZOOM. Sie brauchen keine Lizenz!

Beginn: Donnerstag, 12.05.2022, 19:00 Uhr
Preis: € 12,-
Kursleiter:  Mag. (FH) Petrissa Pichlmayr (Sexualtherapeutin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 1.5 Stunden

Drucken  


Arbeitskreis zur Erforschung der Bezirksgeschichte

In den Sitzungen halten Mitglieder des Vereines zur Erforschung der Mostviertler Geschichte Referate zu geschichtlichen Themen des Bezirkes Amstetten und der Statutarstadt Waidhofen/Ybbs. Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten frei zugänglich.

Termine auf Anfrage

Beginn: Mittwoch, 01.09.2021

Drucken  


Ich zeig dir meins - zeig du mir deins - sexuelle Entwicklung von Kindern (0-9 Jahre)

Doktorspiele & Co! Sexuelle Entwicklung von Kindern im Alter von 0-9 Jahren. Thema: sexuelle Entwicklung und Prävention sexuellen Missbrauchs.
In diesem Workshop wird von einer Sexualtherapeutin die kindliche sexuelle Entwicklung dargestellt. Den Eltern und Betreuungspersonen werden Tipps für den Alltag mitgegeben, wie Sexualerziehung gelingen kann. Die im Workshop vermittelten Inhalte dienen dazu Kinder zu stärken und sollen Eltern sowie Betreuungspersonen mehr Selbstsicherheit im Umgang mit diesem Thema geben.

Dieser Workshop kann bei Bedarf ONLINE auf der Plattform ZOOM stattfinden. Dazu brauchen Sie einen PC oder Laptop mit Internetzugang und eine E-Mail-Adresse. Den Einladungs-Link zum Workshop erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Die MitarbeiterInnen der Volkshochschule Amstetten helfen Ihnen gerne beim Einstieg in ZOOM. Sie brauchen keine Lizenz!

Beginn: Donnerstag, 18.11.2021, 19:00 Uhr
Preis: € 12,-
Kursleiter:  Mag. (FH) Petrissa Pichlmayr (Sexualtherapeutin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 1.5 Stunden

Drucken  


Ich zeig dir meins - zeig du mir deins - sexuelle Entwicklung von Kindern (0-9 Jahre)

Doktorspiele & Co! Sexuelle Entwicklung von Kindern im Alter von 0-9 Jahren. Thema: sexuelle Entwicklung und Prävention sexuellen Missbrauchs.
In diesem Workshop wird von einer Sexualtherapeutin die kindliche sexuelle Entwicklung dargestellt. Den Eltern und Betreuungspersonen werden Tipps für den Alltag mitgegeben, wie Sexualerziehung gelingen kann. Die im Workshop vermittelten Inhalte dienen dazu Kinder zu stärken und sollen Eltern sowie Betreuungspersonen mehr Selbstsicherheit im Umgang mit diesem Thema geben.

Dieser Workshop kann bei Bedarf ONLINE auf der Plattform ZOOM stattfinden. Dazu brauchen Sie einen PC oder Laptop mit Internetzugang und eine E-Mail-Adresse. Den Einladungs-Link zum Workshop erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Die MitarbeiterInnen der Volkshochschule Amstetten helfen Ihnen gerne beim Einstieg in ZOOM. Sie brauchen keine Lizenz!

Beginn: Donnerstag, 17.02.2022, 19:00 Uhr
Preis: € 12,-
Kursleiter:  Mag. (FH) Petrissa Pichlmayr (Sexualtherapeutin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 1.5 Stunden

Drucken  


Ich zeig dir meins - zeig du mir deins - sexuelle Entwicklung von Kindern (0-9 Jahre)

Doktorspiele & Co! Sexuelle Entwicklung von Kindern im Alter von 0-9 Jahren. Thema: sexuelle Entwicklung und Prävention sexuellen Missbrauchs.
In diesem Workshop wird von einer Sexualtherapeutin die kindliche sexuelle Entwicklung dargestellt. Den Eltern und Betreuungspersonen werden Tipps für den Alltag mitgegeben, wie Sexualerziehung gelingen kann. Die im Workshop vermittelten Inhalte dienen dazu Kinder zu stärken und sollen Eltern sowie Betreuungspersonen mehr Selbstsicherheit im Umgang mit diesem Thema geben.

Dieser Workshop kann bei Bedarf ONLINE auf der Plattform ZOOM stattfinden. Dazu brauchen Sie einen PC oder Laptop mit Internetzugang und eine E-Mail-Adresse. Den Einladungs-Link zum Workshop erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Die MitarbeiterInnen der Volkshochschule Amstetten helfen Ihnen gerne beim Einstieg in ZOOM. Sie brauchen keine Lizenz!

Beginn: Donnerstag, 28.04.2022, 19:00 Uhr
Preis: € 12,-
Kursleiter:  Mag. (FH) Petrissa Pichlmayr (Sexualtherapeutin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 1.5 Stunden

Drucken  


Körpersprache: "Die Kunst sich durchzusetzen - für Kinder und Jugendliche"

Jeder Auftritt eines Menschen hinterlässt einen Eindruck. Mit einem starken Auftritt, einer guten Körpersprache und einem selbstbewussten Erscheinungsbild gelingt es uns gleich im ersten Moment zu punkten. Genau darauf ist dieses Seminar für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren aufgebaut. Es werden Techniken der Körpersprache gezeigt und trainiert. Diese „Werkzeuge“ in Kombination mit der mentalen Vorstellungs- & Gedankenkraft bringen Selbstvertrauen und steigern das Selbstbewusstsein. Jeder kann die erlernten Techniken dann sofort in der Praxis einsetzen und für sich nützen. Eine Teilnahme ist ohne Vorkenntnisse möglich.

Beginn: Mittwoch, 19.01.2022, 17:00 Uhr
Preis: € 55,-
Kursleiter:  Thomas Katzensteiner (dipl. Kampfkunst- und Fitnesstrainer, Mentaltrainer, geprüfter Sport- und Business-Mentaltrainer)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Wochen zu je 1.5 Stunden

Drucken  


Philosophie - "Die Hölle, das sind die anderen …"

... und weitere Provokationen in der abendländischen Philosophiegeschichte. Eine Einführung in die Philosophie.
Wenn hier von Provokationen gesprochen wird, so ist dies durchaus wörtlich zu nehmen: als Herausforderung! Denn das herkömmliche Denken wurde durch die Ansätze der hier vorgestellten Philosophen ausnahmslos herausgefordert. KANTs Anspruch an die Natur, dass diese sich nach unserer Wahrnehmung auszurichten habe, oder HEGELs Postulat, „Gott ist ein Schluss“ bedeuteten eine Herausforderung gewohnter Denktraditionen. NIETZSCHEs Polemik, „Du gehst zum Weibe? Vergiss die Peitsche nicht!“, provozierte gerade in einer Zeit, als die ersten Impulse zur Gleichstellung von Frauen die politische Landschaft prägten. Die „Hölle“, die JEAN-PAUL SARTRE in „die anderen“ verortete, verliert bei HANNAH ARENDT viel von ihrem einstigen Nimbus: für sie ist „das Böse“ nur noch „banal“. Mit dieser Einschätzung rief sie einen Sturm der Entrüstung hervor, womit die Herausforderung unseres Denkvermögens durch die Philosophie einmal mehr unter Beweis gestellt wurde. An diesen Abenden sollen die Positionen der angeführten Denker einführend vorgestellt werden; es wird dabei auch die Gelegenheit geboten, die jeweiligen Ansichten kritisch zu hinterfragen und zu diskutieren. Um einen Gesprächseinstieg zu erleichtern, erhalten die Teilnehmer/innen ausführliche Skripten. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Beginn: Mittwoch, 27.10.2021, 19:00 Uhr
Preis: € 85,-
Kursleiter: Mag. Josef Pfeifer
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 5 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  


Philosophie - "Er neigt sich dem Liede der Lust und vereitelt sie …"

Philosophie zwischen Mythos und Aufklärung. Das Zeitalter der Aufklärung beginnt mit der Kritik des Mythos durch den Logos. Eine sichere Weltorientierung soll fortan nicht mehr mittels der "großen Erzählungen", sondern durch ein regelgeleitetes, logisches Denken gewonnen werden - die Geburt der (abendländischen) Philosophie. Die Bestrebungen werden nunmehr darauf ausgerichtet, die auf Traditionen gegründeten Lebensweisheiten letztlich durch Wissenschaft zu ersetzen. Dieser Weg, von Aristoteles bis zu Adorno, wird in fünf Abenden nachgezeichnet. An diesen Abenden werden die Positionen der angeführten Denker einführend vorgestellt. Es wird dabei auch die Gelegenheit geboten, die jeweiligen Ansichten kritisch zu hinterfragen und zu diskutieren. Um einen Gesprächseinstieg zu erleichtern, erhalten die Teilnehmer/innen ausführliche Skripten. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Beginn: Mittwoch, 20.04.2022, 19:00 Uhr
Preis: € 85,-
Kursleiter: Mag. Josef Pfeifer
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 5 Wochen zu je 2 Stunden

Drucken  


Pubertät – wenn es zu Hause mal donnert und kracht

Der Weg vom Kind hin zur/zum Jugendlichen bedeutet für viele eine schwierige Zeit in einer Achterbahn der Gefühle. Sowohl für die Kinder als auch die Eltern stellt dies eine Herausforderung dar. Es ist aber auch eine Zeit des Aufbruchs und neuer Chancen. In diesem Workshop wird ein notwendiger Umgang mit dieser turbulenten Entwicklungsphase vermittelt. Zwei Expertinnen berichten aus ihrem beruflichen Alltag, geben Einblick und informieren über mögliche problematische Verhaltensweisen wie Straffälligkeit, Suchtverhalten, Selbstverletzung, sexuelle Auffälligkeit etc. Stärkende Faktoren werden in den Mittelpunkt gestellt und Möglichkeiten aufgezeigt Krisen zu bewältigen.

Dieser Workshop kann bei Bedarf ONLINE auf der Plattform ZOOM stattfinden. Dazu brauchen Sie einen PC oder Laptop mit Internetzugang und eine E-Mail-Adresse. Den Einladungs-Link zum Workshop erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Die MitarbeiterInnen der Volkshochschule Amstetten helfen Ihnen gerne beim Einstieg in ZOOM. Sie brauchen keine Lizenz!

Beginn: Donnerstag, 25.11.2021, 19:00 Uhr
Preis: € 12,-
Kursleiter:  Mag. (FH) Petrissa Pichlmayr (Sexualtherapeutin)
2. Kursleiter: Mag. Julia Biberauer (systemische Familientherapeutin, Erziehungs- und Bildungswissenschafterin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 1.5 Stunden

Drucken  


Pubertät – wenn es zuhause mal donnert und kracht

Der Weg vom Kind hin zur/zum Jugendlichen bedeutet für viele eine schwierige Zeit in einer Achterbahn der Gefühle. Sowohl für die Kinder als auch die Eltern stellt dies eine Herausforderung dar. Es ist aber auch eine Zeit des Aufbruchs und neuer Chancen. In diesem Workshop wird ein notwendiger Umgang mit dieser turbulenten Entwicklungsphase vermittelt. Zwei Expertinnen berichten aus ihrem beruflichen Alltag, geben Einblick und informieren über mögliche problematische Verhaltensweisen wie Straffälligkeit, Suchtverhalten, Selbstverletzung, sexuelle Auffälligkeit etc. Stärkende Faktoren werden in den Mittelpunkt gestellt und Möglichkeiten aufgezeigt Krisen zu bewältigen.

Dieser Workshop kann bei Bedarf ONLINE auf der Plattform ZOOM stattfinden. Dazu brauchen Sie einen PC oder Laptop mit Internetzugang und eine E-Mail-Adresse. Den Einladungs-Link zum Workshop erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail. Die MitarbeiterInnen der Volkshochschule Amstetten helfen Ihnen gerne beim Einstieg in ZOOM. Sie brauchen keine Lizenz!

Beginn: Donnerstag, 31.03.2022, 19:00 Uhr
Preis: € 12,-
Kursleiter:  Mag. (FH) Petrissa Pichlmayr (Sexualtherapeutin)
2. Kursleiter: Mag. Julia Biberauer (systemische Familientherapeutin, Erziehungs- und Bildungswissenschafterin)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 1.5 Stunden

Drucken  


Selbstverteidigung - Deeskalation, Umgang mit Gewalt & präventive Schutzmaßnahmen

In diesem Vortrag wird gezeigt, wie Deeskalation erfolgreich eingesetzt werden kann. Denn wenn der Streit vorzeitig beendet wird, ist man der Sieger. Dazu gibt es Tipps präventiver Schutzmaßnahmen, sowie für den Umgang mit Gewalt. Es wird gelehrt, nicht als Opfer zu reagieren, sondern im Gleichgewicht zu bleiben. Der Vortrag schließt mit einer Frage- und Feedbackrunde ab.

Beginn: Dienstag, 25.01.2022, 19:00 Uhr
Preis: € 12,-
Kursleiter:  Thomas Katzensteiner (dipl. Kampfkunst- und Fitnesstrainer, Mentaltrainer, geprüfter Sport- und Business-Mentaltrainer)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 1.5 Stunden

Drucken  


Veränderung selbst gestalten

Veränderung?! Ja, bitte! Es sind alle willkommen, die nach einer Veränderung in der Freizeit oder in der Pension suchen. In diesem Workshop wird Unterstützung geboten, das eigene „ICH KANN DAS“ zu bestärken. Mithilfe von guten Gesprächen und Erfahrungsaustausch wird man für den weiteren Weg gerüstet. Es spielt keine Rolle, wer man ist und was man bislang gemacht hat. Man ist nie allein, es gibt mindestens noch eine Person, die spürt, dass die Zeit gekommen ist, etwas im Leben zu verändern. Gemeinsam erarbeiten wir einen Plan für die nächsten Schritte in Ihre neue Zukunft.

Beginn: Montag, 08.11.2021, 18:00 Uhr
Preis: € 32,-
Kursleiter: DI (FH) Elisabeth Bitter
2. Kursleiter:  Elisabeth Halbartschlager
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Stunden

Drucken  


Veränderung selbst gestalten

Veränderung?! Ja, bitte! Es sind alle willkommen, die nach einer Veränderung in der Freizeit oder in der Pension suchen. In diesem Workshop wird Unterstützung geboten, das eigene „ICH KANN DAS“ zu bestärken. Mithilfe von guten Gesprächen und Erfahrungsaustausch wird man für den weiteren Weg gerüstet. Es spielt keine Rolle, wer man ist und was man bislang gemacht hat. Man ist nie allein, es gibt mindestens noch eine Person, die spürt, dass die Zeit gekommen ist, etwas im Leben zu verändern. Gemeinsam erarbeiten wir einen Plan für die nächsten Schritte in Ihre neue Zukunft.

Beginn: Montag, 06.12.2021, 18:00 Uhr
Preis: € 32,-
Kursleiter: DI (FH) Elisabeth Bitter
2. Kursleiter:  Elisabeth Halbartschlager
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Stunden

Drucken  


Veränderung selbst gestalten

Veränderung?! Ja, bitte! Es sind alle willkommen, die nach einer Veränderung in der Freizeit oder in der Pension suchen. In diesem Workshop wird Unterstützung geboten, das eigene „ICH KANN DAS“ zu bestärken. Mithilfe von guten Gesprächen und Erfahrungsaustausch wird man für den weiteren Weg gerüstet. Es spielt keine Rolle, wer man ist und was man bislang gemacht hat. Man ist nie allein, es gibt mindestens noch eine Person, die spürt, dass die Zeit gekommen ist, etwas im Leben zu verändern. Gemeinsam erarbeiten wir einen Plan für die nächsten Schritte in Ihre neue Zukunft.

Beginn: Montag, 04.04.2022, 18:00 Uhr
Preis: € 32,-
Kursleiter: DI (FH) Elisabeth Bitter
2. Kursleiter:  Elisabeth Halbartschlager
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Stunden

Drucken  


Veränderung selbst gestalten

Veränderung?! Ja, bitte! Es sind alle willkommen, die nach einer Veränderung in der Freizeit oder in der Pension suchen. In diesem Workshop wird Unterstützung geboten, das eigene „ICH KANN DAS“ zu bestärken. Mithilfe von guten Gesprächen und Erfahrungsaustausch wird man für den weiteren Weg gerüstet. Es spielt keine Rolle, wer man ist und was man bislang gemacht hat. Man ist nie allein, es gibt mindestens noch eine Person, die spürt, dass die Zeit gekommen ist, etwas im Leben zu verändern. Gemeinsam erarbeiten wir einen Plan für die nächsten Schritte in Ihre neue Zukunft.

Beginn: Montag, 09.05.2022, 18:00 Uhr
Preis: € 32,-
Kursleiter: DI (FH) Elisabeth Bitter
2. Kursleiter:  Elisabeth Halbartschlager
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Stunden

Drucken  


Vorträge & Referate mit Freude und Leichtigkeit meistern (von 10-16 Jahren)

Schwerpunkt: Präsentationstechnik vor Gruppen. Mit einfachen Übungen wird gezeigt, wie das eigene Referat oder der persönliche Vortrag spannend und vor allem interessant für die Zuhörer/innen wird. Das Ziel ist, bereits nach kurzer Zeit sicherer im Gespräch vor Gruppen zu werden und einen guten Eindruck zu hinterlassen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Beginn: Freitag, 04.03.2022, 17:00 Uhr
Preis: € 55,-
Kursleiter:  Thomas Katzensteiner (dipl. Kampfkunst- und Fitnesstrainer, Mentaltrainer, geprüfter Sport- und Business-Mentaltrainer)
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 3 Tage
zu je 1.5 Stunden

Drucken