Startseite Sie befinden Sich hier: / Bildung / Volkshochschule / VHS-Kurse

VHS-Kurse

Philosophie - "Er neigt sich dem Liede der Lust und vereitelt sie …"

Philosophie zwischen Mythos und Aufklärung. Das Zeitalter der Aufklärung beginnt mit der Kritik des Mythos durch den Logos. Eine sichere Weltorientierung soll fortan nicht mehr mittels der "großen Erzählungen", sondern durch ein regelgeleitetes, logisches Denken gewonnen werden - die Geburt der (abendländischen) Philosophie. Die Bestrebungen werden nunmehr darauf ausgerichtet, die auf Traditionen gegründeten Lebensweisheiten letztlich durch Wissenschaft zu ersetzen. Dieser Weg, von Aristoteles bis zu Adorno, wird in fünf Abenden nachgezeichnet. An diesen Abenden werden die Positionen der angeführten Denker einführend vorgestellt. Es wird dabei auch die Gelegenheit geboten, die jeweiligen Ansichten kritisch zu hinterfragen und zu diskutieren. Um einen Gesprächseinstieg zu erleichtern, erhalten die Teilnehmer/innen ausführliche Skripten. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Beginn: 20.04.2022, 19:00 Uhr
Semester: Frühjahr
Preis: 85,- €
Kursort: VHS, Anzengruberstraße 3, 2. Stock, Amstetten
Dauer: 5 Wochen zu je 2 Stunden



Homepage der Stadtgemeinde Amstetten, Rathausstraße 1, A-3300 Amstetten, Tel: +43 7472 601-0, Fax DW 464
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@amstetten.at
© & Design 1998-2006, Stadtgemeinde Amstetten, Ing. Wolfgang Ruthner
Rechtswirksames Anbringen an die Stadtgemeinde Amstetten unter stadtamt@amstetten.at

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0