Bilderbücher

Neuerscheinungen

Kate und Jol Temple, Terri Rose Baynton

(K)ein Platz für uns

Drei Seehunde sitzen auf ihrem Felsen. Teilen sie ihn mit anderen? Dieses Buch zeigt, dass jede Geschichte zwei Seiten hat: Liest man es von vorn nach hinten, finden die Seehunde, dass für andere kein Platz auf ihrem Felsen ist. Aber liest man das Buch von hinten nach vorn, nimmt die Geschichte eine andere Wendung.

 

Antonie Schneider

Amsel und Papagei

Die Amsel möchte gerne so bunt sein wie der Papagei. Der schenkt ihr drei Federn: eine so blau wie der Himmel, eine so rot wie die Mohnblumen, eine so golden wie die Sonne. Zusammen entdecken die beiden, dass die Amsel gar nicht nur langweilig grau ist, sondern dass sie auch wunderschön singen kann. Sing mit uns! , rufen ihr die anderen Vögel zu. Und dann singen sie zusammen das Himmelslied, das Lied vom Mohnblumenfeld und das Lied von der Sonne.

 

Christian Tielmann, Daniel Napp

Bauer Beck im Versteck

Bauer Beck braucht seinen Schlaf! Aber seit Tagen schreit nachts die Kuh weil das Pferd sie getreten hat und das Schaf und die Ziege meckern, weil die Hühner so laut streiten. »So geht das aber nicht«, schimpft Bauer Beck und legt sich auf die Lauer. Kein Wunder, dass niemand auf dem Hof seinen Schlaf bekommt. Jede Menge Mäuse treiben auf dem Heuboden ihr Unwesen und halten alle wach. »So geht das aber nicht!«, sagt Bauer Beck. Die Mäuse müssen weg! Aber die sind schlau und verstecken sich. Da hat Bauer Beck eine Idee.

 

Gundi Herget, Kai Schüttler

Bis bald im Wald!

"Im Wald ist es gefährlich", sagt Mama Susa. "Dort lauern Ungeheuer. Ihr könntet in einem reißenden Bach ertrinken. Oder euch ganz fürchterlich verlaufen." Neun kleine Ferkel runzeln erschrocken die Rüssel und ziehen die rosa Schlappohren weit über die Augen. Ein kleines Ferkel lacht und staunt. Abenteuer? Da muss es hin! Und so zieht das mutige Ferkel los, den Wald zu entdecken.

 

William Bee, Kate Hindley

Der beste Letzte

Albert meldet seinen haarigen Freund Sidney zum beliebten Wettbewerb "Das beste Monster der Welt" an. In fünf aufsehenerregenden Kategorien müssen die Teilnehmer ihre besonderen Monsterqualitäten beweisen. Eine fachkundige Jury entscheidet über den stinkigsten Pups, die hässlichste Warze und den heißesten Feueratem. Und Sidney? Der nascht monsteruntypisch am liebsten Törtchen und genießt Schaumbäder.

 

Mara Bergmann, Birgitta Sif

Der große Mann und die kleine Maus

Auf einem großen Berg in einem großen Haus wohnen ein großer Mann und eine kleine Maus. Der große Mann pflückt Äpfel, entwirrt Schaukeln und rettet so manches Tier. Die Maus sucht eifrig nach verloren gegangenen Dingen. Zuerst wissen die beiden nichts voneinander. Als aber der große Mann eines Tages die große Turmuhr der Stadt reparieren möchte, wird es knifflig. Wie gut, dass die perfekte Hilfe just in seinem Stiefel ein Nickerchen gemacht hat. Eine schöne Freundschaftsgeschichte, bei der kleine Helfer ganz groß rauskommen.

 

Britta Sabbag, Igor Lange

Der kleine Waschbär Waschmichnicht

"Ein richtiger Waschbär wäscht sich täglich und für sein Leben gern", sagt Mama Waschbär. Doch der kleine Waschbär Waschmichnicht will sich nicht waschen. Auch nicht im Fluss mit dem wunderbarsten klarsten Waschwasser der Welt. Streng genommen will er nicht mal in die Nähe von irgendeinem Wasser. Schwups!, da versteckt er sich lieber unter seinem Bett, im tiefen Matsch bei den Schweinen oder in einer der Mülltonnen hinterm Wald. Am Ende ist der kleine Waschbär so schmutzig, dass ihn sogar die Stinktiere für einen von sich halten!

 

Kirsten Hall, Isabelle Arsenault

Die Honigbiene

Von Blüte zu Blüte summt die eifrige Honigbiene. Auf ihrem Flug geht es über bunte Wiesen bis hin zum Bienenstock, in dem das fleißige Bienenvolk arbeitet. Es wird erzählt vom Pollen- und Nektarsammeln, von der Verständigung der Bienen untereinander, dem Leben im Bienenstock und vielem mehr.

 

Stefanie Dahle

Ein Regenbogenpony für die Prinzessin

Rosa Rosenherz bekommt Besuch im Zauberschloss der Herzenswünsche: Prinzessin Sissi hätte sooo gerne ein eigenes Pony - zum Ausreiten und Liebhaben! Natürlich will Rosa ihrer Freundin gerne helfen und ihr diesen Wunsch erfüllen. Doch woher soll sie ein Pony nehmen? Zusammen mit Kater Kuschelweich, Rosenschildkröte Ella, Einhorn Flöckchen und natürlich ihrem Zauberspiegel und der rosaroten Wunschbrille macht sich Rosa Rosenherz auf die Suche nach einem Pony für Sissi.

 

Jane Clarke, Britta Teckentrup

Felix Frosch

Der Dschungel steckt voller Geräusche und das kann ganz schön unheimlich sein! Vor allem für einen kleinen Laubfrosch, der ganz allein unterwegs ist. Auf seinem Weg trifft Felix die unterschiedlichsten Tiere - manche sind ganz freundlich, vor anderen nimmt er sich lieber in Acht. Und zum Glück findet er bald den Weg nach Hause, denn dort wartet jemand ganz Besonderes auf ihn: sein Papa!

 

Rocio Bonilla

Geschwister

Geschwister streiten sich nun mal - so auch diese beiden: Sie muss immer alles bestimmen. Er macht alles kaputt. Auf der anderen Seite baut sie die höchsten Türme. Und er erfindet die besten Geschichten. Und am Ende des Tages merken beide, dass es eigentlich ganz toll ist, einen Bruder oder eine Schwester zu haben. Rocio Bonilla lässt jeden ihrer beiden Helden die Geschichte aus eigener Sicht erzählen und gewährt einen liebevollen Blick auf die ganz besondere Beziehung zwischen Geschwistern.

 

Olvier Jeffers

Hier sind Wir

Wie erkläre ich einem Kind die Welt in ihrer ganzen Vielfalt? Dass es Berge und Seen gibt, aber auch Wüste? Dass kein Mensch wie der andere ist, und dass wir doch alle die gleichen Bedürfnisse haben. Oliver Jeffers macht seinem Sohn mit wenigen, präzis gewählten Worten und eindrücklichen Bildern die Welt begreifbar. Denn letztlich ist unser Fortbestehen in unserer Verantwortung. Achte gut auf die Erde, denn es ist die einzige, die wir haben.

 

John Canty

Hinten und vorn - Alles, was krabbelt und fliegt

Wer bin ich? Zunächst sieht man nur das Hinterteil, dann genügen drei Hinweise, und schon können auch kleine Leser das richtige Insekt erraten. "Ich habe lange Hinterbeine, ich kann weit springen, und ich kann zirpen, wenn ich mein Bein an meinen Flügeln reibe." Jetzt umblättern: Genau, ein Grashüpfer. -Und wer bin ich? "Ich war einmal eine Raupe, doch jetzt habe ich wunderschöne bunte Flügel und flattere von Blüte zu Blüte."

 

Kristina Dumas, Ina Worms

Manieren für Anfänger

Der Schweinehund benimmt sich so richtig daneben. Denn wozu braucht man schon Manieren? - Genau diese und viele andere Fragen werden in »Manieren für Anfänger« erklärt: Was sind Tischmanieren? Wie sind sie entstanden? Und was bedeutet gutes Benehmen in anderen Kulturen? Über dieses Thema gibt es jede Menge zu entdecken!

 

Günther Jakobs

Papa kann fast alles

Eine warmherzige und humorvolle Geschichte über den besten Papa der Welt, der alles kann. Naja, fast alles... Aus Sicht der Kinder wird voller Stolz und Liebe erzählt, was Papa zu ihrem absoluten Helden macht. Er kann Butterbrote schmieren, Auto fahren, Spielzeug reparieren und noch ganz viel mehr.

 

Claire Teyras, Serena Originario

Papa und der Papagei

Lena hat viel Freude mit einem Papagei. Er ist ihr zugeflogen. Sie spricht ihm Sätze vor, er spricht sie nach. So kann Lena ihre Einsamkeit vergessen. Sie fühlt sich vernachlässigt. Der Vater arbeitet ständig, die Mutter ist nicht da, weil sie den Großvater pflegen muss. Ob sie von den Eltern gar nicht mehr liebgehabt wird? Der Papagei gibt die Antwort auf diese Frage. Er sagt zwei entscheidende Sätze .

 

Anke de Vries, Piet Grobler

Raus aus den Federn!

Antonia singt ganz schön schräg! Am liebsten früh morgens, sodass alle Waldtiere auf einen Schlag hellwach sind. Kein Wunder also, dass sie von Antonias Gesang nicht gerade begeistert sind und sie das auch spüren lassen. Eines Tages wird es Antonia zu viel und sie fliegt davon.Und wer hätte das gedacht? Alle Tiere verschlafen. Antonia und auch ihr Gesang werden schmerzlich vermisst! Doch zum Glück ist Antonia gar nicht so weit weg.

 

Christian Seltmann, Christine Kugler

Robin Cat - Hier kommt ein echter Superheld!

Wer ist wohl der größte Held von ganz Mumpitz? Robin Cat natürlich - doch das sehen die Mitglieder der Drachenliga ganz anders. Sie fordern Robin zu einem Superhelden-Wettbewerb heraus! Ob der Kater es wohl gemeinsam mit seiner besten Freundin Marie schafft, das Rätsel um die erkältete Nixe und den erloschenen Vulkan als Erster zu lösen?

 

Katie Abey

Was ziehe ich an?

Wo gibt es denn sowas? Na hier! Giraffe, Krokodil, Faultier und Co. erklären spielerisch, dass sich selbst anzuziehen gar nicht so schwer ist. Dank der tatkräftigen tierischen Unterstützung lernen junge Leser auf charmante Weise, wie Badehose, T-Shirt und Jacke richtig getragen werden und warum man im Winter eine Mütze braucht. Ganz nebenbei heißt es noch: Tierverstecke aufspüren und das Zählen üben.

 

Bilder & Rezensionen (C) Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften