Kinderbücher

Neuerscheinungen

Jen Green

Bäume - entdecke die verborgene Welt des Waldes

Die faszinierende Welt der sanften Riesen der Wälder entdecken! Mit diesem stimmungsvoll illustrierten Kinderbuch reisen Kinder vom riesigen Wurzelwerk bis hinauf in die hohen Baumkronen. Von den Lebensräumen über die wichtige Rolle der Bäume und Wälder für den Menschen bis zum Ökosystem und Klima - hier erfahren junge Naturliebhaber alles, was sie jemals zum Leben der Bäume wissen wollten. Dazu gibt es verblüffende Fakten zum Beispiel zur Sprache der Bäume.

 

David Walliams

Billionen-Boy

Joe Spud hat allen Grund, glücklich zu sein. Billionen Gründe sogar. Joe ist nämlich reich. Richtig reich. Er hat eine Achterbahn im Garten, jedes Computerspiel, das es auf der Welt gibt, und einen Orang-Utan als Butler. Joe Spud ist der reichste Zwölfjährige der Welt - er bekommt alles, was er sich wünscht. Bis auf eins: einen echten Freund.

 

Anita Ganeri, Michael Mullan

Bis ans Ende der Welt

Von Anfang an haben sich Abenteurer gefragt, was hinter dem nächsten Berg oder Fluss, jenseits des Meeres und sogar außerhalb des Planeten liegt. Forscher und Reisende machten sich auf, um neue Länder zu erkunden, Handelsrouten zu finden, Schätze zu suchen, wissenschaftliche Entdeckungen zu machen oder einfach etwas zu tun, was vor ihnen noch niemand getan hatte. Dieses Buch stellt pro Doppelseite einen solchen Entdecker vor - angefangen bei Hanno dem Seefahrer aus dem alten Karthago, über Marco Polo bis hin zu Neil Armstrong, der sogar die Erde hinter sich ließ und den Mond erkundete.

 

Falk Holzapfel

Böse Brummer - Die verbotene Zone

Steven und Piet geraten in die verbotene Zone tiiieeef unter der Stadt. Dort sieht es aus wie in einem echten Computerspiel. Schon werden die beiden Jungs von bösen Brummern und schlecht gelaunten Bugs gejagt. Gut, dass sie einen Roboter haben, der ihnen hilft! Doch sind es wirklich nur die Brummer, vor denen sie Angst haben müssen? Klar ist: Die Jungs müssen so schnell wie möglich das Portal zum nächsten Level finden!

 

Ursula Poznanski, SaBine Büchner

Buchstabendschungel

Nach einem Sturm im Dschungel sammelt der kleine Affe viele lustig geformte bunte Dinge ein. " Das sind Buchstaben", weiß der schlaue Papagei. "Die hat bestimmt jemand verloren." Und tatsächlich begegnen Affe und Papagei bald sehr seltsamen Tieren, denen etwas zu fehlen scheint: ein Iger, eine Lange, eine Ledermaus, ein Al...

 

Laura Martin

Camp Kryptonit

Der zwölfjährige Emerson kann schweben, nur leider hat er seine Begabung nicht wirklich im Griff. Kein Problem: Im Sommercamp trifft er auf jede Menge andere Kinder mit unkontrollierbaren Superhelden-Fähigkeiten. Und im Vergleich zu plötzlicher Unsichtbarkeit, spontaner Entflammbarkeit und unvorhersehbarer Zeitreise hat es Emerson sogar noch ganz gut getroffen. Zudem findet er Freunde, die ihn verstehen. Gemeinsam können die Jungs jedes Rätsel lösen und jedes Abenteuer bestehen!

 

Vanessa Walder

Das Leben ist ein Rechenfehler

Ennis Wutanfälle haben ihren Grund: Ihre Pflegeeltern stecken sie in ein abgelegenes Internat, und nehmen ihren Bruder Noah mit in die Schweiz. Aber Enni hat einen Plan: Ausbrechen und ihn finden. Zu dumm, dass sie dafür die Hilfe der anderen Schüler braucht, denn die findet Enni unausstehlich. Doch dann stellt sich raus, dass die Unausstehlichen eine eigene, nervenzerfetzende Geheimaktion planen und dafür Ennis Hilfe brauchen.

 

Dominique Valente

Der Zauber von Immerda

In Anemonas Hexenfamilie hat jede eine besondere magische Fähigkeit. Sie selbst kann leider nur verschwundene Dinge wiederfinden. Eine ziemlich unmagische Fähigkeit, vor allem, wenn es sich um verlegte Gebisse handelt (Igitt!). Bis eines Tages Moreg Vaine, die mächtigste aller Hexen, Anemona um Hilfe bittet: Der letzte Dienstag ist verloren gegangen - und einzig Anemona kann ihn wiederfinden. Zusammen mit Oswald, dem miesgelaunten Monster von unter dem Bett, begibt Anemona sich auf die Suche nach dem verlorenen Tag und einem uralten Zauber, der ganz Immerda zu bedrohen vermag

 

Heinz Janisch

Die Nacht der Diebe

Lord Huber und sein vierbeiniger Assistent Herr Jaromir haben es in ihrem vierten Fall mit besonders rätselhaften Diebstählen zu tun: In mehreren Ländern wurden gleichzeitig Gegenstände entwendet, die an berühmte Personen erinnern. Zum Beispiel Mozarts Geige und Sherlock Holmes‘ Pfeife! Sollte es den geheimen Wettkampf der Meisterdiebe, die "Nacht der Diebe", tatsächlich geben?

 

Naja Fendrich

Die Vampirschwestern - Nachteulen im Museum

Juhu! Oma nimmt die Vampirschwestern mit auf einen nächtlichen Ausflug ins Museum! Doch was ist das plötzlich für ein Geräusch? Ist die Mumie etwa lebendig geworden? Und was hat es mit dem geheimnisvollen Jungen auf sich, der Daka und Silvania auf Schritt und Tritt verfolgt? Bis hoch in den Turm des alten Gebäudes, wo die Vampirschwestern eine echte Überraschung erwartet.

 

Sabine Bohlmann

Ein Mädchen namens Willow

Was soll Willow denn mit einem Wald anfangen? Den hat sie nämlich von ihrer Tante Alwina geerbt. Und nicht nur den - ihre Tante hat Willow auch noch ein kleines windschiefes Häuschen hinterlassen und vor allem: ihre Hexenkraft. Doch ob Willow dieses Erbe, mit allem was dazu gehört, wirklich annehmen möchte? Und dann soll sie auch noch drei Mädchen finden, die die Gabe des Hexens ebenfalls in sich tragen. Nur wo? Und vor allem, wie? Zum Glück ist Willow nicht allein, denn Rufus, der Fuchs, weicht nicht mehr von ihrer Seite.

 

Benjamin Read

Emily und die geheime Nachtpost

Im Ernst, seltsame Briefe zur Geisterstunde? Kaum flattert einer davon in Emilys Haus, verschwinden kurz darauf ihre Eltern. Klar, dass Emily dem nachgehen muss. Bewaffnet mit Igel Hoggins und ihrer großen Klappe macht sie sich auf die Suche - und stolpert in eine andere Welt. Plötzlich tummeln sich auf Londons Straßen Hexen, Kobolde und Dämonen! Und alle sind altmodisch viktorianisch gekleidet. Zum Glück trifft Emily auf Tarquin. Der blumig duftende Nachtwächter-in-Ausbildung will ihr unbedingt helfen. Und Hilfe kann sie gebrauchen, denn jetzt liegt es an Emily, eine böse Macht aufzuhalten und ihre Eltern zu retten.

 

Anke Stelling

Freddie und die Bändigung des Bösen

Freddie und Mattis sind Freunde seit der Kita. Jetzt werden sie beide zwölf, und immer noch bringt Mattis die meisten Erwachsenen auf die Palme mit seiner großen Klappe und jeder Menge dummen Ideen. Im Gegensatz zu Mattis will Freddie eigentlich nicht im Mittelpunkt stehen. Vielmehr macht er bei allem, was Mattis so anzettelt, einfach mit - und sei es nur, um das Schlimmste zu verhindern. Am Ende hat Mattis es jedenfalls Freddie zu verdanken, dass er doch nicht von der Schule fliegt. Denn Freunde halten zusammen, immer. Findet Freddie. Oder?

 

Annette Roeder

Hetty Flattermaus fliegt hoch hinaus

Die kleine Hummelfledermaus Hetty wird von ihrer Mama Hulda heiß und innig geliebt und soll vor allen Gefahren beschützt werden, doch Hettys Abenteuerlust ist nur schwer zu bremsen. Nicht einmal gruselige Geschichten über die Gespensterfledermaus Kattaka halten sie in Schach. Im Gegenteil: Hettys Neugier auf die Welt außerhalb der heimischen Dachgaube Nummero 18 wird nur noch größer.

 

Max Brallier

Jack, der Monsterschreck, und die Zombie-Party

Minecraft zocken und Pizza essen war gestern! Die Stadt wurde von Zombies überrannt. Plötzlich fühlt sich Jack wie in einem "Let‘s Play" - Video. Gerade war er noch ein ganz normaler Teenager. Jetzt muss er mit seinen Gamer-Freunden und seinem Hund die Untoten abwehren. Ein Glück, dass seine Videospiele ihn perfekt auf die Zombie-Apokalypse vorbereitet haben!

 

Christian Linker

Kevin und das Wurmloch im 13. Stock

Briefe, wer schreibt denn heute noch Briefe! Und so einen verrückten hat Kev noch nie bekommen. Wer ist bloß die Große Grüne Neune, die ihm parallele Grüße schickt? Er soll sich in den 13. Stock begeben, obwohl das graue Hochhaus nur zwölf Etagen hat? Kev kann das alles nicht glauben, aber als er schließlich doch auf den Kaugummi mit der aufgemalten 13 drückt, trägt ihn der Aufzug direkt in das Abenteuer seines Lebens!

 

Tanya Stewner

Liliane Susewind - Ein Seehund taucht ab

Endlich Ferien! Lilli und ihr bester Freund Jesahja fahren an die Nordsee. Dort wurde an der Küste eine Schutzzone für Seehunde eingerichtet. Doch leider halten sich besonders die Fischer vor Ort überhaupt nicht daran. Und dann ist plötzlich ein Seehundbaby verschwunden! Lilli muss es finden. Mit dem verliebten Seevogel Lotterich und vielen anderen robbenden, trillernden und bellenden Helfern stürzt sie sich in ein aufregendes Abenteuer.

 

Stefan Gemmel

Lucas und der Zauberschatten

Eigentlich muss Lucas nur eine gemeine Mutprobe bestehen, zu der er herausgefordert wurde. Als ihn jedoch ein seltsamer alter Mann aufhält, gerät er in einen Strudel aus unglaublichen Ereignissen! Der Mann behauptet, ein Magier zu sein, und stellt sich ihm als Schüler Merlins vor. Lucas soll ihm helfen, einen uralten Fluch zu brechen, und muss dafür zurück ins Camelot der Zeit König Artus' reisen. Das klingt viel zu verrückt, um wahr zu sein.

 

Sophie Kinsella

Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber

Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie: chaotischer kleiner Bruder, Papa und Mama. Hm, na ja, Ellas Mama ist nicht gaaaanz so wie andere Mütter. Denn: sie ist eine wischwaschechte Fee! Und Ella - ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn mal morgens wieder keiner Milch besorgt hat, oder die extra pingelige Nachbarin spontan zum Tee vorbeikommt. Denn, Hokuspokus, zaubert Mami dann - eine Kuh in die Küche und fliegenden Muffinteig. Wie gut, dass Ella ihrer Mama zur Hand geht, die ist nämlich die Allerallerbeste auf der Welt und immer guter Laune - nur mit dem Zaubern, da hapert es manchmal ein bisschen.

 

Ulf Nilsson, Heike Herold

Mein Papa und Ich

Heute werden sie und ihr Papa bestimmt wieder viel Aufregendes erleben: Die Weihnachtssachen aus dem dunklen Keller holen zum Beispiel (dabei fällt das Licht aus), einem kläffenden Hund und seinem Frauchen nachspionieren (eigentlich ist der Hund ganz freundlich und mag Würstchen), ein Handschleifgerät im Baumarkt umtauschen (gegen eine Mäusefalle) oder ein Konto eröffnen (doof nur, dass die schönen Münzen danach weg sind).

 

Alexandra Haag, Carolina Moreno

Paula und die Zauberschuhe

Paula ist ein Vorschulkind und fährt einen Rollator. Auch wenn in ihrem Körper eine Spastik wohnt, geht sie mit ihren körperlichen Unvollkommenheiten ganz natürlich um: Zusammen sind meine Hände echt prima. Paula weiß, was sie will und was sie kann und ist meistens fröhlich. Wenn sie aber mit ihrer körperlichen Behinderung an ihre Grenzen kommt, kann sie richtig sauer, traurig oder wütend werden. Kindgerechte Erklärung und Zuwendung in der Bewegungsambulanz führen zu neuem Wissen und geben Paula und ihrer Familie viele nützliche Informationen über Paulas Spastik, Therapiemöglichkeiten, Hilfsmittel und Medikamente.

 

Sarah Jose

Pflanzen

Vom kleinen Moos bis zum riesigen Nadelbaum dieses beeindruckende Pflanzenbuch entführt Naturfreunde ab 8 Jahren in die unglaubliche Welt der Pflanzen und zeigt ihre enorme Bedeutung für unseren Planeten. Über 1.000 faszinierende Fotografien & detailreiche Nahaufnahmen offenbaren die facettenreiche Schönheit der Natur und gehen ihren spannendsten Geheimnissen auf den Grund: Wie speichern Pflanzen Wasser? Wie verteidigen sie sich? Wo steht der größte Baum der Welt?

 


Schritt für Schritt zum ersten Kunstwerk

Mit dieser Zeichen- und Malschule für Kinder ab 4 Jahren können die Kleinen ihre ersten Kunstwerke entstehen lassen. Das Buch bietet einen ausführlichen Überblick über die wichtigsten Utensilien, die zum Malen und Zeichnen benötigt werden, und zeigt wie man mit einfachen Grundformen und Maltechniken ganz leicht tolle Bilder zaubern kann. Mit beliebten Motiven aus dem Kinderalltag rund um Tiere, Menschen und saisonale Ereignisse. Ob mit Buntstift, Wasserfarbe oder Wachsmalkreide - so macht Zeichnen und Malen einfach Spaß!

 

Nicolas Gorny

Supermops und der waghalsige Wettstreit

Helge braucht dringend Geld für die angesagtesten Turnschuhe der Stadt. Um seinem Freund zu helfen, nimmt Supermops an der Samurai-Super-Show teil. Doch dann platzen die Superschurken Doktor Uhrengift und Madame Magenta in die Arena. Die beiden haben mit Helge und Supermops noch eine Rechnung offen. Und sie sind nicht allein.

 

Pete Johnson

Wie man 13 wird, ohne zum Tier zu werden

Seit Markus' Eltern ihm an seinem 13. Geburtstag eröffnet haben, dass er ein "Halbvampir" ist, steht sein Leben kopf! Aber gerade als Markus glaubt, das Schlimmste nun hinter sich zu haben, haben Mum und Dad schlechte Neuigkeiten für ihn: Seine Verwandlung ist noch nicht abgeschlossen - im Gegenteil: Jetzt geht’s erst richtig los!

 

Bilder & Rezensionen (C) Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften