Produktiver 2. Kultur-Talk in Amstetten

Einen vollen Erfolg stellte der 2. Kultur-Talk in Amstetten am Mittwoch, den 18. September 2019, im Stadthotel Gürtler dar. Wie schon beim ersten Kultur-Talk zeigten wieder viele Menschen aus dem Kulturbereich und aus der Bevölkerung großes Interesse an den kulturellen Themen in Amstetten. Die beiden Impulsreferate wurden von Mag. Norbert Mottas von der Zeitung „TIPS“ und Thomas Leitsberger von den „Bezirksblättern“ durchgeführt. Ergänzende Infos dazu gab es von DDr. Leopold Kogler von der „NÖN“. Darauf folgte eine Kurzvorstellung von Dr. Susanne Schober zum großen „Urban Art Festival“, welches 2020 von der Stadt Amstetten und der Kunstinitiative Amstetten veranstaltet wird. Frau Ruth Bachmair informierte die Besucherinnen und Besucher über das große Konzert „Das Paradies und die Peri“ des Chors Amstetten Vokal, welches am 23. November 2019 im Rahmen der Amstettner Kulturwochen stattfinden wird, und lud dazu ein. Anschließend wurde eine Ideensammlung für das Motto des Kulturjahres 2020 konzipiert. Kulturstadträtin Elisabeth Asanger, BA und Leiterin der Kulturabteilung Mag. Elke Strauß freuten sich über den regen Austausch mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einer gemütlichen Atmosphäre und gaben einen Ausblick auf den dritten Kultur-Talk. Dieser findet voraussichtlich am 2. März 2020 statt. Geplante Themen dafür sind ein Impuls-Vortrag zur Generation Y und Z sowie Wissenswertes zu den Social-Media-Auftritten.

Anmeldung unbedingt erforderlich an kultur(at)amstetten.at!

Helmut Swoboda, Klaus Hinterbuchinger, Gerhard Steinkellner, Christoph Stiegler, Daniela Wagner, Ulla Obereigner, Stefan Niklas, GR Regina Öllinger, Susanne Schober, Bernhard Affengruber, Katharina Karl, Helga Steinacher, Steve Banner, StR Elisabeth Asanger, Philipp Stieglitz, Herbert Silbernagl, GR Martina Wadl, GR Martha Harreiter, Heiner Brachner, Elke Strauß, Ruth Bachmair, Johannes Nagelhofer, Josef Maderthaner, Gertrude Maderthaner

Erfolgreicher 1. Kultur-Talk in Amstetten

Sehr erfolgreich ging der 1. Kultur-Talk in Amstetten am Mittwoch, 15. Mai 2019, im Stadthotel Gürtler über die Bühne. Rund 40 AkteurInnen aus dem Kulturbereich  waren anwesend, und noch mehr bekundeten im Vorfeld großes Interesse und wollen beim nächsten Mal dabei sein. Nach der Vorstellung einiger geplanter Maßnahmen aus dem Kulturteil des Projekts „City-Kompass“ durch KulturStR Elisabeth Asanger BA und die Leiterin der Kulturabteilung Mag. Elke Strauß standen vor allem die Diskussion des Formats, die Wünsche und Anregungen der TeilnehmerInnen sowie die Vernetzung im Vordergrund. StR Asanger BA freut sich über den Erfolg der Premiere: „Der Besuch und vor allem die Resonanz der AkteurInnen war beeindruckend. Von Anfang an brachten sich die TeilnehmerInnen aktiv ein und gestalteten den Abend aktiv mit. Es gab auch kritische Statements, und  das ist gut so, weil das Konstruktive, das miteinander Gestalten stets im Vordergrund stand.“ Unter diesem Zeichen soll auch der 2. Kultur-Talk stattfinden.

Fotocredit: © privat Vlnr: GR Martina Wadl, Steve Banner, Elisabeth Strodl, Elke Strauß, StR Elisabeth Asanger, Kati Pregartner, Hroswitha Wolfram, Fritz Rafetseder, Christian Dunkl