RATHAUSGALERIE AMSTETTEN

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8-18 Uhr, Freitag: 8-14 Uhr 

Melitta Progsch, aufgewachsen in Amstetten und langjährig als Sängerin im Opernhaus Zürich tätig, kehrt mit ihren Menschenbildern ins Mostviertel zurück und zeigt diese nun in der Rathausgalerie.

Die ungewisse Zukunft unserer Nachkommen beschäftigt die Künstlerin. Hinterlassen wir ein intaktes Umfeld für die kommenden Generationen? Melitta Progsch malt realistisch, um Stimmungen und Gefühle besser wiedergeben zu können und solche auch beim Betrachter zu erzeugen. Licht und Schatten sind dabei ganz wesentlich.

Ausstellungsdauer:

14.3. – 31.5.2019