Linksammlung

 

  • Das virtuelle Archiv Monasterium bietet die größte mittelalterliche und frühneuzeitliche europäische Urkundensammlung, insbesondere aus den Archiven der Klöster, an. Neben den österreichischen sind auch viele europäische Archivbestände online einsehbar. 
  • Matricula-online ermöglicht das Blättern in historischen Matriken (Kirchenbücher, in denen Taufen, Trauungen und Begräbnisse festgehalten wurden). Der Bestand ist für Österreich sehr umfangreich und beinhaltet auch Matriken aus Bosnien und Herzegowina, Luxemburg, Polen und Serbien. 
    Für Amstetten sind beispielsweise die Matrikenbücher der Pfarre St. Stephan und der Pfarre Ulmerfeld ab dem 17. Jahrhundert, für die Pfarre Öhling ab dem 18. Jahrhundert verfügbar.
  • Anno ist der virtuelle Zeitungslesesaal der Österreichischen Nationalbibliothek für historische Zeitungen und Zeitschriften. Digitalisierte Ausgaben aus unserer Region sind beispielsweise der "Der Front-Kamerad" (Mitteilungsblatt des Kreises Amstetten 1942-1944) oder die "Ybbser Zeitung" (auch "Ybbstal-Zeitung", dann "NÖN").
  • Im Archiv Eisenwurzen ist die sozialistische Wochenzeitung "Eisenwurzen", welche von 1928 bis 1934 für den Ybbstaler Raum herausgegeben wurde und die Themen der Industriearbeiterschaft behandelte, digital erfasst und online lesbar.
  • Das Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus bietet eine Übersicht der österreichischen Aktenbestände zu NS-Vermögensentziehungen und österreichischen Entschädigungs- und Restitutionsmaßnahmen und stellt historische Adressbücher und Amtskalender digital bereit.
  • Findbuch.net ermöglicht den Zugang zu den Bestandsverzeichnissen und vereinzelten Quellendigitalisate von über 120 Archiven, Bibliotheken und Museen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Italien und der USA.
  • Archive.org ist ein internationales Archiv mit digitaler Bilbiothek und Audio-, Video und Bildquellen. Beispielsweise sind CIA Berichte von 1949 über die russischen Truppen in Mauer-Öhling einsehbar.
  • HathiTrust als digitale Bibliothek versammelt die Digitalisate von wissenschaftlichen Institutionen weltweit, sowie von Google Books und Internet Archive und bietet diese zum Lesen an.