Tuba

Die Tuba ist das tiefste Blechblasinstrument und hat einen großen, dunklen und angenehmen Klang. Sie hat als Bass-Instrument in Ensembles und Orchestern eine tragende Rolle. Aufgrund ihrer vielseitigen klanglichen Möglichkeiten ist sie aber auch für das Spielen von Melodien und als Solo-Instrument sehr beliebt.

Die Tuba kann ab dem 6. Lebensjahr erlernt werden und ist auch für den direkten Einstieg in die Musikschule ohne musikalische Vorkenntnisse geeignet.
Die „Königin der Blechblasinstrumente“ wird in unterschiedlichen Bauformen und Größen gebaut, besitzt drei bis sechs Ventile - im deutschsprachigen Raum sind die „Basstuba in F“ und die „Kontrabasstuba in B“ die gebräuchlichsten Modelle.

Interesse geweckt?

Möchtest du dieses Instrument näher kennen lernen? Nimm Kontakt mit uns auf und lerne das Instrument in einer kostenlosen Schnupperstunde kennen.