Steirische Harmonika

Die steirische Harmonika ist ein diatonisches, wechseltöniges Handzuginstrument mit einer Knopftastatur. Die Steirische, wie sie eigentlich genannt wird, wird vorwiegend in der Volksmusik verwendet.

Ab welchem Alter?

Grundsätzlich können Kinder ab ca. 6 Jahren mit dem Spielen des Instruments beginnen.

Welche Instrumente gibt es?

Man unterscheidet zwischen 3-, 4-, oder in seltenen Fällen auch 5-reihigen Instrumenten, wobei jüngere Schüler meistens mit einem dreireihigen Instrument zu spielen beginnen. Ganz wichtig ist auch noch die Stimmung der Steirischen. Übliche Stimmungen sind B-Es-As-Des, die gerne in Verbindung mit Blasinstrumenten verwendet wird. A-D-G-C eignet sich gut für alle Saiteninstrumente, G-C-F-B für Gesang.

Interesse geweckt?

Möchtest du dieses Instrument näher kennen lernen? Nimm Kontakt mit uns auf und lerne das Instrument in einer kostenlosen Schnupperstunde kennen.